HAF PALAX KS 40S

DER HAF PALAX KS 40S FÜR DEN SCHWEREN GEWERBLICHEN EINSATZ.

DER HAF PALAX KS 40S

Für den Holzschneidspaltermarkt hat die Ylistaron Terästakomo Oy als Neuheit die Kettensäge KS 40s produziert. Die Maschine ist für schweren gewerblichen Einsatz vorgesehen. Die KS 40S soll von Unternehmen genutzt werden, bei denen der Durchmesser des zu spaltenden Holzes sehr unterschiedlich ist. Die maximale Länge des Spaltholzes beträgt 55 cm und seine maximale Stärke 43 cm. Durch die vollautomatische Joystick-Steuerung lässt sich die Maschine, leicht und mühelos bedienen. Als Neuheit hat die Maschine eine Holzklemme und Führungsplatte, die den Stamm in der richtigen Position an das Spaltkreuz bringt.

Die Palax KS 40S ist mit einem effizienten 20-Zoll-Quersägeschwert ausgestattet. Die Spaltbewegung wird unmittelbar nach dem Absägen eines Holzstücks in Gang gesetzt. Der neue Zylinder mit drei Geschwindigkeiten sorgt für schnelles Spalten von kleineren Stämmen und hat genug Kraft auch für bis zu 16 Tonnen. Der 4,3 m lange Abzugsförderer mit hydraulischem Antrieb und Seitenschwenkung befördert das gespaltene Holz in Säcke oder auf eine Palette. Die Maschine arbeitet hydraulisch und hat keine Keilriemen.

Die KS 40S ist entweder als traktorbetriebene Ausführung mit Heckhubwerk (TR) oder als Kombiausführung Traktor/elektrisch (TR/SM) lieferbar. Die Maschine ist standardmäßig mit Schnellkopplungen für einen externen Holzauflagebock ausgestattet. Die Kettensäge KS 40S verfügt als Zubehör über eine Hydraulikölkühlung sowie die Option, sie mit einem Forstmaschinenflansch geliefert zu erhalten.